Elefant Mural.jpg
(c) Streetart Map Berlin

Berlin steht nicht nur für Currywurst und Mauer, sondern auch für Streetart!

Für manche wirken Graffiti dreckig und abschreckend, aber das muss gar nicht mehr der Fall sein! Schon lange sind sie nicht nur Tags für Gangs. Wahrscheinlich seit Bansky werden die gesprühten Bilder und ihre Künstler gesellschaftlich mehr angesehen!

Daher ist es sehr passend, dass gerade in einer vollen, lauten Stadt wie Berlin sich da geäußert wird, wo sich das Leben auch abspielt: auf der Straße!
Mittlerweile sind die Bilder absolut professionell und können schon mal gigantisch groß sein.
Bei mir um die Ecke ist gefühlt über Nacht eine ganze Häuserwand angesprüht worden… mit 3D Effekt! Und es macht echt was her!

(c) Twitter.jpg
(c) Twitter

Solche Bilder kann man schon als Kunstwerk bezeichnen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel Zeit, Planung und vor allem Farbe dafür aufgewendet wird.

Für Graffiti-Begeisterte gibt es ja einige Anlaufstellen in Berlin, um sich Streetart anzuschauen (z.B.: den Mauerpark oder die Eastside Gallery)! Aber wenn du mal ehrlich bist, bemerkst du Graffiti eher spontan im vorbei fahren. Deswegen ist einem vielleicht gar nicht so bewusst, was in der Streetart Szene so abgeht oder welches Motiv entsteht.

Streetart Map Berlin.PNG
(c) Streetart Map Berlin

Für deine Orientierung gibt es die Streetart-Map. Wenn für dich eine klassische Stadtrundfahrt nicht in Frage kommt, dann kannst du aus vier Routen aussuchen, die dich an spannenden Murals (Wandmalereien) vorbei führen. Die interaktive Karte, welche im Design des BVG-Netzes dargestellt ist, findest du die derzeitigen Hotspots und kannst auch gleich den Weg dahin auf einen Blick erkennen.

Ich finde es eine kreative Möglichkeit, als Berliner sowie als Tourist, die Hauptstadt von ihrer bunten Seite zu entdecken. Außerdem wird es deinen Blick schärfen und wer weiß, vielleicht hebst du in den dir bekannten Straßen mal den Blick und siehst einige neue Kunstwerke auch bei dir in der Nähe!

Ciao Kakao,

Lisa

Bildquellen hier!