maxresdefault.jpg
(c) YouTube

Die 90er für deinen Kleiderschrank.

Wir kennen doch alle diesen Moment, wenn man sich die alten Fotos der Eltern anschaut und es sich beim Anblick ihrer Klamotten einfach schaudert, oft auch lacht. Aber ich verspreche dir, die Mode der 90er ist nicht nur zum Lachen.

Auch in 2019 bedienen sich viele an stylishen Elementen aus dieser Zeit und sind auch wieder voll im Trend. Wie auch du die 90er Modetrends in deinen Kleiderschrank verfrachten kannst? Lass dich einfach mal von diesen 8 Stars inspirieren…

Mesh Tops

f465c7a484d34f4aa8c3d66e270885af--mesh-tops-jenner-style.jpg
(c) Whowhatwear

Wie du den Trend der Mesh Tops tragen kannst, zeigt dir hier Kendall Jenner. Du kannst es so wie Kendall tragen, einfach was Schickes drüber ziehen und fertig. Oder du ziehst zum Beispiel ein enges schwarzes Top drunter. Auch ein oversized Shirt darüber sieht sehr cool aus und ist nun wirklich sehr einfach.

Animalprints & Creolen

IMG_20190219_125212.png
(c) Instagram

Jetzt wird’s wild! Halsey verbindet hier ihr Animalprint-Kleidchen mit großen silbernen Creolen und vertritt hiermit gleich 2 Trends der 90er. Die schlichten Creolen runden so gut wie jedes Outift ab. Auch ich persönlich bin ein großer Fan dieser Ohrringe. Und den Animalprint gibt es in vielen wilden Kreationen: Leo-, Schlangen- oder Tigermuster und lassen sich je nach Print und Farbe gut zu Schwarz und Denim kombinieren. Wer sich nämlich nicht direkt so luftig wie Halsey traut, sollte es vielleicht mit einer Hose dazu versuchen…

Rosé

IMG_20190219_125236.png
(c) Instagram

Wie man diesen rosa 90er-Trend tragen kann, zeigt uns hier die Queen of Pink schlechthin. Dass Ariana Grande auf den pastelligen Rosaton steht, sieht man bei dem ersten Blick auf Ihr Instagram. Glaub mir wenn ich sage, dass das eine der Trendfarben für den Herbst/Winter 2019 wird! Und wer nicht direkt mit einem rosa 2-Teiler wie Ari anfangen möchte kann auch mit kleineren roséfarbenen Accessoires starten.

Sonnenbrillen

IMG_20190219_125258.png
(c) Instagram

Wo wir grad bei Accessoires sind… Ob in klein und zierlich mit getönten Gläsern oder in groß als Statementbrille wie Zara Larsson es uns vor macht, mit diesem Hingucker wirst du auf jeden Fall auffallen. Schau dich einfach mal auf einem Flohmarkt oder einem Vintagestore um, dort findest du sicher dein 90er-It-Piece.

Samt

miley-cyrus-attends-the-2019-gday-usa-gala-at-3labs-on-news-photo-1089941172-1548777144.jpg
(c) Cosmopolitan

Dass es vor 20 Jahren auch schick daher gehen konnte, zeigt uns hier Miley, mit einem Stoff, der damals oft am Start war: Samt. Ich liebe ihr Samtkleid, welches Sie bei der G’Day USA Gala trug. Ein sehr eleganter und schön fallender Stoff, den es heute auch in vielen Variationen gibt. Tops, Schuhe oder als Scrunchies, such dir was aus und trag zum 90er-Revival bei.

Scrunchies

IMG_20190219_125322.png
(c) Instagram

Habe ich da eben Scrunchies gehört? Die bauschigen Haarbänder gibt es mittlerweile auch aus jedem Stoff und Muster. Dua Lipa trägt es hier chillig zu einem Dutt. Ein kleines aber feines Accessoire das jede Frisur aufpeppt. Meine Lieblingsfrisur damit ist ein Zopf mit einem breiten Scrunchie, wobei die Devise beim Zopf lautet „umso höher, desto besser!“.

Buffalos

7cf2890e59c4051b02c58f2b6159ec18.jpg
(c) Pinterest

Dieser Trend ist vielleicht wirklich nicht für jedermann, allerdings war er in den 90ern und für Billie Eilish auf jeden Fall ein Muss. Die klobigen Schuhe können allerdings gut zu unten weiter geschnittenen Hosen getragen werden, wie zum Beispiel die Adidas Track Pants mit der Knopfleiste an der Seite. Ähnlich der alten Buffalos sind die Fila Disruptor II die auch sehr gut zu Skinny Jeans getragen werden können.

Schlaghosen

Gigi Flares.jpg
(c) Pinterest

Wer so schöne lange Beine wie Gigi Hadid hat, sollte diesen Trend mindestens einmal probiert haben und seine Beine damit zur Geltung bringen. Die Highwaist-Variante der weitgefächerten Hosenbeine lässt sich gut mit reingesteckten Blusen oder einem Croptop wie Gigi kombinieren und tragen. Zwar nicht unbedingt noch in den 90ern verteten, kommt allerdings auf jeden Fall als Trend zurück.

Also, lass dich von diesen Stars inspirieren, probier dich durch und lass die 90er wieder aufleben.

Adiós,

Milla x