(c) www.tattooblend.com
(c) www.tattooblend.com

Diese Tattoos sind diesen Sommer "In"

#1 Das One-line-tattoo

Kennt ihr diese Ketten mit eurem Namen, die nur aus einer Linie bestehen?

Ob als Kette oder als Körperschmuck, nun auch für unter die Haut. Diese sogenannten One-Line-Tattoos zählen 2018 zu den absoluten Trends. Es ist zwar gewagt und eine große Entscheidung ob man ein Tattoo von einer nicht absetzenden Linie in Gesichts- oder Körpermotiven haben möchte, aber schön und elegant ist es alle Mal.

(c) www.thisiscolossal.com
(c) www.thisiscolossal.com

#2 Wild & Kräuterblumen

Du hast ein Lieblingsgewächs? Dann lass es dir doch einfach im Bauch- oder Brustbereich tätowieren. Botanical Tattoos werden langsam zurückhaltender und immer weniger Leute lassen sich große und sehr auffällige Blumen stechen.
Dieses Jahr können wir uns gar nicht an natürlich aussehenden und feiner gestochenen Blumen satt sehen. Tattoos von wilden Kräutern und Pflanzen kommen.

(c) www.tattooblend.com
(c) www.tattooblend.com

#3 Geometrische Tattoos

Seit 2015 sind Henna Tattoos im Trend und das hört auch noch nicht auf! Inzwischen gibt es ein Tattoo, das Henna ähnelt, aber doch noch anders und besonders ist. Dies gelingt mit den einzigartigen Mustern des geometrischen Tattoos, sowohl für große als auch für kleine Tattoos. Besonders auffällig sind die geometrischen Mandala Tattoos. Alle abstrakten Formen werden erst durch die filigranen und dünnen präzisen Linien gekennzeichnet und hervorgehoben.

(c) www.tattoosideen.com
(c) www.tattoosideen.com

Ich bin auf deine Ergebnisse bei Instagram gespannt! Verlinke wieder fleißig mit Hashtags. Die schönsten Bilder sammle ich zusammen und poste sie auf unserem Instagram Account.

LOVE & PEACE

Deine Sophie-Charlott