JAM FMChefket

Die Musik finanziert mittlerweile seine Miete!

Am 22.08. kommt der Rapper Chefket zu Tobi Lee in den Takeover!

Alles ging in der Schule los: Mit seiner Schulband "Nil" hat Şevket (bürgerlicher Name) erste Bühnenerfahrungen gesammelt. Recht schnell kam er aber an dem Punkt an, an dem er wissen wollte, ob seine Musik auch bei Menschen außerhalb der Schule ankommt. Über diverse Open-Mic-Sessions und Freestyle-Battles führte ihn der Weg schließlich zur Solo-Karriere.

"Keiner hat es geschafft, meinen Namen richtig auszusprechen, deshalb habe ich die Falschaussprache 'Chefket' einfach angenommen und hatte meinen Künstlernamen" - so ist Şevket zu Chefket geworden!

Wichtig ist wer du bist und nicht was du hast!

Die Rapszene ist leider viel zu oft dominiert von hohlem Geprotze und Gerede über irgendwelche Besitztümer. Bei manchen Rappern bekommt man schnell den Eindruck, sie machen das alles nur wegen der Kohle und dem Fame - anders ist das bei Chefket! Als er z.B. 2013 in Berlin seine EP "Identitäter" aufgenommen hat, hatte er nicht einmal Geld für eine Wohnung - er hat im Studio geschlafen und bei Freunden geduscht. Mittlerweile kann Chefket aber von seiner Musik leben und ist dankbar für den "Luxus" sich keinen Kopf mehr über die Miete oder die Fahrtkosten zur Familie in die Türkei machen zu müssen.

IMG_8324.JPG
Chefket Snapogramm

Letzte Woche kam sein neues Album "Alles Liebe" raus - so klingt es:

Um zukünftige JAM FM Takeover nicht zu verpassen, lade dir die JAM FM App für iOS oder für Android hier kostenlos runter, um dann immer live zuhören zu können!

Checke auch den radiojamfm Instagram und Snapchat Account und sieh, was Stars beim Takeover in die Stories posten, während sie zu Besuch sind. Die besten Szenen aus dem Takeover findest du auch in unseren Instagram-Story-Highlights.