Minnja.jpg
(c) Minnja

Ich stelle dir meine Favoriten für die kalte Jahreszeit vor!

1) Oversized Mäntel

Asos.jpg
(c) Asos

Die großen Mäntel gibt es in allen möglichen Variationen: kariert, aus Strick, wattiert und in jeder möglichen Farbe. In so gut wie jedem Laden findet man Oversized Mäntel und auch in jeder Preiskategorie gibt es sie! Ob schick oder cool, für jeden gibt es einen, der zu seinem persönlichen Stil passt. Man kann die Mäntel total gut kombinieren: zu Jeans oder langen Kleidern, die momentan übrigens auch total angesagt sind, oder einfach einem schlichten Rock. Oversized Mäntel sehen immer cool aus. Außerdem sehen die Mäntel nicht nur toll aus, sie halten auch total warm. Sie sind also perfekt für den Winter. Ich habe mir neulich einen gekauft, einen schwarzen wattierten, ich liebe ihn!

2) Rostrot und Senfgelb

Bershka.jpg
(c) Bershka

Ich weiß, eigentlich ist die Trendfarbe des Jahres Ultra Violett, aber meine persönlichen Lieblingsfarben für den Herbst und Winter 2018 / 2019, sind definitiv Rostrot und Senfgelb! In jedem Geschäft hängen Oberteile, teilweise sogar Hosen und Jacken in diesen beiden Farben und ich muss sagen, ich bin verliebt. Die Farben sind einfach so schön ahhh! Ich finde vor allem mit blauen und schwarzen Hosen oder Röcken kombiniert, kommen die Farben richtig gut zur Geltung! Ob als als Sweater, T-Shirt oder Hoodie mit diesen Farben, kann man nichts falsch machen. Meine beste Freundin trug neulich einen rostroten Sweater, an einem anderen Tag ein senfgelbes Shirt und eine andere Freundin kam mir mit einer rostroten Cord Jacke entgegen. Mit Cord kann man diese Saison übrigens auch nichts falsch machen! Die Farben sind also verständlicher Weise überall :).

3) No Make Up - Make Up Look

Harpar's Bazaar.jpg
(c) Harpar's Bazaar

Schon auf den Laufstegen der letzten Fashion Weeks haben viele Designer an ihren Models No Make Up-Make Up Look schminken lassen. Es geht darum einen sehr natürlichen Look zu tragen, für den am besten fast gar keine Produkte verwendet werden. Alle Models mit diesem Look hatten sehr reine Haut und ich glaube, vor allem darauf sollte der Fokus liegen. Meistens wurden dann nur noch die Augenbrauen hoch gebürstet und Contouring Produkte wurden häufig benutzt. Die Models trugen also immer einen sehr, sehr natürlichen Look, ABER einen Hingucker gab es doch häufig, einen ziemlich schönen, wie ich finde. Es wurden nämlich oft die Augen oder die Lippen betont. Um die Augen wurde Kajal in Neonfarben aufgetragen oder es wurde bunte Mascara verwendet. Es wurde auch viel mit bunten Lidschattenfarben gearbeitet, besonders beliebt war hier die Farbe Pink. Meistens wurde sie nur leicht in die Lidfalte verblendet oder es wurde ein leichtes Cateye geschminkt. Solche Looks wurden auch mit vielen anderen bunten Farben geschminkt, aber auch mit Braun- und Schwarztönen. Wenn diese Farben benutzt wurden, wurde absichtlich etwas grob und unsauber gearbeitet, was ziemlich cool und lässig aussieht. Da man ja im Gesicht nicht viel Produkt hat, ist es dann insgesamt sogar ein Look, den man im Alltag tragen kann. Naja man sollte mit knalligen Farben ein bisschen vorsichtiger sein ;). Für die Lippen wurden starke Farben verwendet (Rot, Orange, Pink). Auf jeden Fall auch Farben, die man selber tragen kann. Manchmal wurden die Lippenstifte auch nur aufgetupft und dann wurde ein Lipgloss aufgetragen, das sieht auch sehr gut aus. Für die, die es auf den Lippen sehr stark und auffällig mögen, ist dieses Jahr auf jeden Fall auch etwas dabei: es wurden oft Liquid Metal Lipsticks verwendet und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir diesen Look in der nächsten Zeit häufiger sehen werden.

Natürlich ist das nur meine Meinung, aber vielleicht können dich diese Trends ja ein bisschen inspirieren oder zu neuen Looks anregen.

Hau rein,

Bis zum nächsten Mal Jette