Andrew-Garfield-Spider-Man-GIFs.png
(c)Popsugar

Er ist einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler, weil mir sein Humor, sein Charakter und sein Auftreten in der Öffentlichkeit sehr gefallen. Schlecht aussehen tut er außerdem auch nicht. ;)

Der US-amerikanisch-britische Schauspieler Andrew Garfield feierte gestern seinen 35. Geburtstag.
Geboren wurde er in Los Angeles. Als er drei Jahre alt war, ist seine Familie nach Großbritannien gezogen. Mit 19 wurde er als Theaterschauspieler tätig und erhielt 2004 als bester Newcomer den Manchester Evening News Theatre Award. Ich vermute, dass dieser Preis sehr wichtig für den Start seiner Karriere war, da es sein aller erster war.

Außerdem wurde er bei den „Evening Standard Theatre Awards 2006“ mit dem Milton Shulman Award als bester Newcomer ausgezeichnet. Und so konnte er sich einen immer größeren Namen machen.

Man kennt ihn aus den populären Filmen „The Amazing-Spiderman“ und „The Amazing-Spiderman 2“. Diese beiden Filme sind auch meine Lieblingsfilme. So bin ich auf ihn gekommen. Wie er die Rolle gespielt hat, hat mich ziemlich fasziniert. Mir hat einfach das ganze Auftreten von der ersten Sekunde an gefallen. Der Charakter, den er verkörpert hat und die Art und Weise wie er die Rolle des Peter Parker übernommen hat.

spiderman.jpg
(c)pride


Unter anderem spielt er aber auch in „Hacksaw Ridge“, „Silence“, „The social network“, „Boy A“, „Von Löwen und Lämmern“, „Die Schwester der Königin“, „Alles was wir geben mussten“ und vielen weiteren Filmen mit.

Die zwei Filme „The social netwerk“ und „Alles was wir geben mussten“ brachten ihm den internationalen Durchbruch.

Während „The Amazing-Spiderman“ gedreht wurde, verliebten sich er und seine Kollegin Emma Stone. So waren sie auch im echten Leben ein Paar. Mittlerweile sind sie aber leider getrennt. Ich finde, dass sie wirklich gut zueinander gepasst haben. Sie wirkten harmonisch miteinander und sehr vertraut. Glücklicherweise wurden sie vor 3 Monaten bei einem Date gesichtet. Ich persönlich hoffe sehr, dass man beiden in Zukunft wieder öfter zusammen sieht und sie wieder in eine Beziehung finden.

Andrew-Garfield-Emma-Stone.jpg
(c) Popstar Magazine

Zusätzlich finde ich es sehr schade, dass Andrew Garfield nicht im neuen Spider-Man Film gespielt hat. Ich persönlich finde ihn nämlich besser als Tom Holland. Aber Garfield lehnte die Rolle zum 3. Teil von „Amazing-Spiderman“ ab, so wurde dieser erst gar nicht gedreht. Deswegen kam dann der Film „Spider-Man Homecoming“.

Deine Caro