Starbucks Café zum selber machen - How to be a Starbucks Hipster

So ein Hipster Leben ist schon schwer: Immer On Tour, immer busy, kaum Zeit, sich nen Kaffee zu gönnen!

Zum Glück gibt es ja Starbucks, den Tempel aller hipper Businessleute und der, die zumindest schwer wichtig aussehen und einen hippen Lifestyle repräsentieren möchten. Allerdings ist der Starbucks-Standard weder billig noch überall verfügbar. Lisa Maier aus Brixendorf möchte aber vielleicht auch mal mit einem trendig weiß-grünen Kaffee-Becher durch ihre Hood laufen.

Um alle am Ich-bin-so-fucking-busy-und-wichtig-dass-ich-unterwegs-nur-schnell-nen-starbucks-Café-unter-bekomme-und-zahle-für-den-Minibecher-gerne-10-Euro Phänomen teilhaben zu lassen, habe ich mir das perfekte Tutorial überlegt, damit du dir in nur 5 Schritten deinen eigenen Starbucks Café kreieren kannst.

Viel Spaß beim cool sein!

Madeleina <3

Diese Seite teilen:

Kommentieren: